§§§ CORONA und Mitgliedsbeiträge §§§

 

IIn letzter Zeit erreichen uns verstärkt Anfragen weshalb Mitgliedsbeiträge bezahlt werden müssen, obwohl wegen Corona kein Spielbetrieb stattgefunden hat.

 

Hierzu möchten wir nachfolgend gerne antworten.

 

Zu dem Thema „Corona und Mitgliedsbeiträge“ hat das Bundesfinanzministerium Stellung genommen.

 

Danach ist es gemeinnützigkeitsrechtlich nur zulässig, im Einzelfall für durch die Corona-Krise wirtschaftlich in Not geratene Mitglieder Beiträge zurückzuerstatten, oder auf die Erhebung der laufenden Mitgliedsbeiträge zu verzichten. Die Einforderung des Beitrags darf keinesfalls unterbleiben, wenn sich ein Mitglied nur auf die fehlenden Vereinsangebote wegen der Corona-Krisenzeit beruft. Sich also etwa auf ausgefallene Trainings oder nicht durchgeführten Spielbetrieb beruft.

 

Beachtet dies der Verein nicht, riskiert dieser seinen Gemeinnützigkeitsstatus, wenn der Verein etwa allgemein vorsieht, in der Corona-Krisenzeit die Beiträge allgemein oder teilweise zu erlassen oder sogar den Mitgliedern zurückzuerstatten.

 

Quelle: BMF, Stellungnahme vom 22.01.2021 zur schriftlichen Anfrage von Mitgliedern des Bundestags Nr. 236 vom Januar 2021.

 

 

Die Fußballschule Geisingen e. V. (FSG) ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Dadurch hat die FSG, und auch die Spender der FSG, diverse Steuererleichterungen.

 

Beachtet die FSG die vorgenannten Vorgaben des Bundesfinanzministeriums nicht, hätte dies fatale Folgen für die FSG. Mit Verlust der Gemeinnützigkeit verliert die FSG ihre steuerlichen Vorteile. Auch können keine Spendenbescheinigungen mehr ausgestellt werden.

 

Zudem finanziert sich die FSG im Wesentlichen über Spenden und Mitgliedsbeiträge. Fallen diese Haupteinnahmequellen weg, läuft die FSG Gefahr ihren Vereinszweck nicht mehr erfüllen zu können.

 

Wir bitten daher um Verständnis, dass wir nicht auf die Erhebung der Mitgliedsbeiträge verzichten können.

 

Gerne sind wir bereit durch die Corona-Krise wirtschaftlich in Not geratene Mitglieder den Beitrag zu erlassen, sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen (Nachweis wirtschaftliche Notlage erforderlich). Dies bedarf jedoch einer Einzelfallprüfung. Bei Bedarf wenden Sie sich hierzu direkt an Herrn Winfried Weiler, Vorstandsmitglied.

 

Fußballschule Geisingen e. V.

 

Ergebnisse und Ausblick Saison 21/22

Folgende Begegnungen stehen in der kommenden Woche an:

 

A – Junioren

Die beiden Spiele gegen Tennenbronn und Dauchingen wurden beide abgesagt und ins neue Jahr verschoben. 

Damit befindet sich auch die A-Jugend in der Winterpause.

 

B – Junioren

Winterpause

 

C – Junioren

Winterpause

 

D – Junioren

Winterpause

 

E – Junioren

Winterpause

 

 

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg bei Ihren Spielen und freuen uns über viele Zuschauer.

 

An dieser Stelle weißen wir nochmal darauf, dass sich alle Zuschauer an die geltenden Hygiene- und Sicherheitskonzepte zu halten haben.

 

Bericht Generalversammlung 2021

Fußballschule Geisingen leidet unter Spielermangel – Corona verschärft Rückgang

Die Fußballschule Geisingen hat nur dann eine Zukunft, wenn wieder mehr Jugendliche kommen. Um dem Schwund entgegenzuwirken, sollen auch Gespräche mit anderen Vereinen geführt werden.
Einige Veränderungen gab es im Vorstandsteam der Fußballschule Geisingen. Christopher Frank (von links) wurde verabschiedet. Winfried Weiler vertritt Aulfingen, Michael Gronmayer Kirchen-Hausen, Martin Huber vertritt Leipferdingen und Patrick Nehlich Geisingen.

Einige Veränderungen gab es im Vorstandsteam der Fußballschule Geisingen. Christopher Frank (links) wurde verabschiedet. Winfried Weiler vertritt Aulfingen, Michael Gronmayer Kirchen-Hausen, Martin Huber vertritt neu Leipferdingen und Patrick Nehlich Geisingen. | Bild: Paul Haug

 

Quelle: https://www.suedkurier.de/region/schwarzwald/geisingen/fussballschule-geisingen-leitet-unter-spielermangel-corona-verschaerft-rueckgang;art372518,10877959

Corona - Informationen

GOOD NEWS

Liebe Spieler und Eltern

 

Was lange währt, wird (aktuell) endlich gut...nachdem nun auch der LK Tuttlingen es an 5 aufeinanderfolgenden Tagen unter die "Magische Marke" von 35 geschaft hat, entfällt ab Mittwoch 23.Juni die Testpflicht für die Trainings (bei Fragen wendet euch bitte direkt an eure Trainer)

 

Hier ein Auszug:

LK Tuttlingen ist unter der 5-Tages Inzidenz von 35

 

Ab Mittwoch, dem 23. Juni 2021, gelten die Regelungen des § 21 Abs. 5a Satz 1 CoronaVO. Demnach treten neben den bisherigen Lockerungen folgende weitergehende Lockerungen in Kraft:

Wegfall der Testpflicht für alle Einrichtungen und Aktivitäten der Öffnungsstufen 1 bis 3, sofern diese ausschließlich im Freien stattfinden bzw. betrieben werden; z.B. Sporttraining und – wettkämpfen im Freien.

HURRA, WIR DÜRFEN WIEDER GEGEN DEN BALL TRETEN

 

Liebe Eltern, liebe Spieler, liebe Trainer

 

Corona hat uns nun seit knapp 18 Monaten im Griff und schränkt sowohl unseren Alltag als auch unsere Freizeit in einem sehr hohen Maße ein. Glücklicherweise erlauben die aktuellen Inzidenzahlen, auch im Kreis Tuttlingen (Stand 06.06.2021: 56,1) ab der kommenden Woche wieder die Rückkehr auf den Fußballplatz.

 

Aus diesem Grund hat sich die Vorstandschaft der FS Geisingen nach Rücksprache u.a. den örtlichen Behörden dazu entschlossen, den Trainingsbetrieb ab Montag 07.06.2021 wieder aufzunehmen.

Folgender Ablauf gilt hierbei:

  • Details zu den Trainings werden durch die jeweiligen Trainer kommuniziert
  • Zu JEDEM Training MUSS ein negativer Corona-Test (nicht älter als 60h) vorliegen. Dadurch, dass die Kinder/Jugendlichen in der Schule getestet werden, reicht natürlich auch eine offizielle Bestätigung durch die Schule aus (diese Bestätigung muss mitgebracht werden)
  • Ohne negativen Corona-Test ist eine Teilnahme NICHT erlaubt, dies gilt natürlich auch für die Trainer/Betreuer. Genesene und Geimpfte sind hiervon ausgenommen
  • Das Formular für die nötige Bestätigung kann auf der Homepage der FS Geisingen (www.fs-geisingen.de) heruntergeladen werden.

 

Bei einer Inzidenz 5 Tage stabil unter 35: Wegfall der Testpflicht für Training und Spiele. Das Training ist ohne Begrenzung der Teilnehmendenzahl möglich

 

Weitere Infos sind auch auf der Homepage des SBFV zu finden: www.sbfv.de

 

Ausblick auf die kommende Saison:

Wir planen aktuell so, dass die Übergabe sämtlicher Jugendspieler ab dem 21.06.2021 erfolgt. Dies bedeutet, dass bis zum 20.06.2021 das jeweilige Training noch in der bestehenden Jugend (inkl. dem bekannten Trainerteam) erfolgt. Über das weitere Vorgehen ab dem 21.06.2021 wird unser Jugendkoordinator Nikolai Haves in den kommenden Tagen informieren.

Formular - Corona-Test
Corona-Test_Nachweis_Formular.pdf
PDF-Dokument [81.1 KB]

"Die Fußballschule Geisingen ist keine Spielgemeinschaft, sondern ein eigenständiger Verein. Dieser hat die Ausbildung der Juniorenspieler von der E- bis zur A-Jugend und die Sicherung des Nachwuchses für die Vereine der Raumschaft Geisingen zum Ziel."

Werde Teil unserer Fußballschule

DU verbringst gerne Zeit auf dem Platz?

DU hast Interesse an Jugendfußball?

DU entdeckst und förderst gerne Talente?

Du hast Kinder in der Fußballschule Geisingen?

 

WIR SUCHEN DICH

Partner

Sponsoren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fußballschule Geisingen e.V.